Lange Straße 40
26655 Westerstede
  T 04488 50-6850
F 04488 50-6859
     
 

Auf dieser Website werden keine Daten erhoben » Datenschutzbestimmungen

   



Trauerarbeit

„ Bedenkt: den eigenen Tod, den stirbt man nur,
doch mit dem Tod der anderen muss man leben.“

(Macha Kaleko)

Es ist schwer einen geliebten Menschen zu verlieren, denn der Tod eines vertrauten Menschen kann eine Krise hervorrufen.

Jeder Mensch erlebt seine eigene Trauer und findet seinen Weg damit umzugehen.

Mit dem Tod eines geliebten Menschen verändert sich das eigene Leben. Dann braucht es Zeit, die Erfahrungen des Todes ins Leben mit aufzunehmen. Starke Gefühle der Hilflosigkeit, der Wut, der Einsamkeit und der Verunsicherung können auftreten, da kann Begleitung eine wohltuende Erfahrung sein.

„Nie erfahren wir unser Leben stärker als in großer Liebe und in tiefer Trauer.“

(Rainer Maria Rilke)

 
  SPENDENKONTO: Landessparkasse zu Oldenburg | IBAN: DE 74 280 501 000 002 0192 30 | BIC: SLZODE22XXX