Aktuelles

Gerne möchten wir Sie regelmäßig über aktuelle Ereignisse in unserem Ammerland-Hospiz informieren.

Hierzu zählen unsere Veranstaltungen, Vorträge oder auch Ihre Einsatzmöglichkeiten im Hospiz.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Seiten!

___________________________________________________________________

25. August 2019

Unser Sommerfest wird verschoben

Aufgrund der Reinigungsmaßnahmen nach dem Brand in der Tennishalle in Westerstede wird unser Sommerfest auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

___________________________________________________________________

25. Juli 2019

Spendenübergabe Landpartie Westerstede

_____________________________________________________________________

19. Juli 2019

Motorradhasen übergeben Spende

Bereits zum vierten Mal sammelten rund 60 Motorradhasen am Ostersonntag Spenden für soziale Einrichtungen. Die Hasentour führte von Wilhelmshaven entlang der Küste über Bensersiel bis Hooksiel, erstmalig Bad Zwischenahn bis Dangast, bis sie am Abend wieder in Wilhelmshaven mit prall gefüllten Spendendosen eingerückt sind. Insgesamt 300 km wurden zurückgelegt und 24.500 Euro Spenden gesammelt.

Organisationshase Sascha Scheller ist sehr stolz auf seine Hasen, die das Vorjahresergebnis von 17.000 Euro erneut deutlich steigern konnten. In den letzten Wochen wurden die ersten Spenden an verschiedene soziale Einrichtungen aus den Regionen übergeben , so nun auch im Ammerland.

Insgesamt wurden im Ammerland je 1.000 Euro an drei gemeinnützige Vereine übergeben.

Bedacht wurden:

der Verein Little Angel unterstützt ein bedürftiges Waisenhaus in der Nähe von Mombasa , Kenia , das Katzenhospiz Muffin & Friends aus Kayhausen, die sich für chronisch Kranke, körperlich- und geistig Behinderte, sowie totgeweihte Katzen einsetzen und das Ammerland- Hospiz in Westerstede, die als stationäre Einrichtung rund um die Uhr eine qualifizierte Pflege und Versorgung von Schwerkranken in ihrer letzten Lebensphase ermöglichen.

_____________________________________________________________________

25. Mai 2019

Fotoshooting für Mensch und Tier

Am 25. Mai 2019 fand auf dem Reiterhof von Brigitte Müller in Felde das Fotoshooting für Mensch und Tier statt. Dabei stellten sich Pferde, Hunde und Menschen vor die Kamera und ließen sich für den guten Zweck ablichten. Rund 70 Teilnehmer konnten wir an diesem Tag für die Veranstaltung gewinnen. Neben den Fotos gab es auch kalte und warme Getränke sowie belegte Brötchen und Kuchen. Bei der Bewirtung wurden wir durch die „jungen Grünen“ unterstützt.

Es war ein rundum erfolgreicher Tag und mit der Spendensummer von 2751,61 €, hätte wohl keiner gerechnet.

Wir möchten uns bei allen Helfern und Teilnehmern für diese tolle Veranstaltung bedanken und hoffen auf eine Fortführung.

________________________________________________________________

Reformationsjubiläum – ein Gruppenquilt wird zu Gunsten des Ammerland-Hospizes versteigert

2018 wurde dieser Quilt von Barbara Arndt entworfen und genäht.  Von etwa 20 Freiwilligen wurde er handgequiltet.

In den Schreibbändern stehen die vier „Soli“ von  Martin Luther:

Sola fide – sola scriptura – solo Christo – sola gratia

Nur durch den Glauben, die Schrift, Christus und die Gnade werden selig – es braucht keinen Ablass.

Dieser Quilt kann erworben werden. Bis Mitte Juli können Sie ihr Gebot im Ammerland-Hospiz abgeben. Der Hostbietende bekommt diesen Quilt.

Gerne können Sie sich das Quilt auch im Original im Hospiz anschauen. Der Materialwert beträgt 100€.

Ein Herzlicher Dank gilt Frau Arndt sowie allen freiwilligen Quiltern.

_____________________________________________________________________

11. Mai 2019

Meerlauf

Zum 6. Mal fand der Meerlauf zugunsten des Ammerland-Hospizes in Westerstede statt. Rund 663 Läufer und Walker gingen an den Start. der schnellste Läufer kam in 42,33 Minuten in das Ziel. Im Anschluss wurden alle Läufer und Walker mit Getränken und Obst versorgt. Gegen 18 Uhr fand die Siegerehrung im Haus Brandstätter statt. Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Möller und dem Ortsbürgerverein Nethen sowie allen Sponsoren und Helfern, die eine solch tolle Veranstaltung erst möglich gemacht haben.

__________________________________________________________________________

10. Mai 2019

Aktionstag gegen den Schlaganfall

Unter dem Motto „verstehen – vermeiden – bewegen“ stand der Aktionstag gegen den chlaganfall. Zu Gast in der Ammerland-Klinik waren der Schlaganfall Landesverband Niedersachsen, das Hansa Pflegezentrum, das Therapiezentrum Westerstede, Abteilungen der Ammerland-Klinik sowie unser Ammerland-Hospiz. Neben Gesprächen boten wir den Besuchern auch einen gesunden Smoothie an. Wir haben viele interessante Gespräche geführt und uns gefreut an diesem Tag teilgenommen zu haben.

___________________________________________________________________________

5. Mai 2019

Bikerfrühstück

Zum zweiten Mal hat Heinz Diers aus Remels das Uplengener Boxer Italo Classic Frühstück organisiert. Am 5. Mai kamen trotz des Regens am Morgen und kühler Temperaturen mehr als 100 Biker auf das Gelände des Uplengener Waschparks. Sie wurden von vielen Helfern und Ehrenamtlichen aus dem Ammerland-Hospiz mit Kaffee, Brötchen und Kuchen versorgt.

Das – vor allem im Vergleich zum Vorjahr – bescheidene Wetter hat die Stimmung aber nicht beeinträchtigt. Die Biker waren gut gelaunt und wieder einmal sehr großzügig. So kam am Ende eine Spende von 1.000 Euro für das Ammerland-Hospiz zusammen!

Ein großes Dankeschön an Heinz Diers und an die Spender. Wir freuen uns auf das 3. Uplengener Boxer Italo Frühstück im Jahr 2020!

__________________________________________________________________________

4. Mai 2019

Pony im Hospiz

Am 4. Mai besuchten uns Pony Luna und ihre Besitzerin Brigitte Müller aus der Reithalle in Felde.

Mit dem Besuch von Luna konnten wir Kindheitserinnerung wieder zum Leben erwecken. Eine Bewohnerin, die früher viel Kontakt zu Pferden hatte, freute sich besonders über den Besuch. Gerne wird uns Luna auch ein zweites Mal besuchen.

__________________________________________________________________________

24. März 2019

Zauberer im Hospiz

Zauberer Stephan Busch hat am vergangenen Wochenende nicht nur die kleinen sondern auch die großen Gäste begeistert. Humorvoll hat er alle in seinen Bann gezogen. Während seines 45 minütigen Auftritts hat er Kartentricks gezeigt, aus 3 Seilen eins gemacht, Tücher aus einer Rolle gezaubert und Bälle verschwinden lassen.

________________________________________________________________________