Leitbild

Unser Handeln richtet sich nach unserem Leitbild – Pflegedienst

Grundgedanken:

  • Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt, unabhängig von Alter, Konfession und Herkunft.
  • Wir stehen für Respekt vor der Würde des Menschen im Leben, im Sterben und danach.
  • Wir stehen für Wahrhaftigkeit in der Kommunikation.
  • Wir begleiten den Menschen und seine Angehörigen / Zugehörigen über das Sterben sowie den Tod hinaus.

Haltung:

  • Wir verstehen die Pflege als einen Ausdruck menschlicher Zuwendung.
  • Wir begegnen dem Anderen in einer liebevollen, einfühlenden Haltung und Hinwendung.
  • Wir stehen für ein Höchstmaß an Normalität im Alltag.
  • Wir lehnen aktive Sterbehilfe ab.

Pflegeverständnis:

  • Wir gestalten jeden einzelnen Tag nach den Wünschen des Menschen, um seine Lebensqualität zu verbessern.
  • Wir nehmen Angehörige und Freunde in ihren Bedürfnissen sowie Ängsten wahr und achten sie.
  • Wir sind ein fachlich kompetentes Team mit palliativen Zusatzausbildungen.
  • Wir stehen für eine umfassende Linderung von Symptomen in der Begleitung.

Versorgung:

  • Wir stellen eine 24-stündige palliativmedizinische Versorgung, die durch unsere Netzwerkpartner gewährleistet ist, sicher.
  • Wir ermöglichen Trauerbegleitung durch Krankenhausseelsorge und zertifizierte Trauerbegleiter.
  • Wir integrieren in unser Team eine Gruppe qualifizierter ehrenamtlicher Mitarbeiter, die sich auf die Arbeit im Hospiz intensiv vorbereitet haben.
  • Wir erweitern nach Bedarf das kompetente Team durch heimatnahe Seelsorger, Physio-, Musik-, Kunsttherapeuten sowie Sozialarbeiter.
  • Wir organisieren nach Wunsch für das Wohlbefinden der Bewohner Termine bei mobilen Dienstleistern (z. B. Friseur, Fußpflege etc.)
  • Wir garantieren eine optimale hauswirtschaftliche Versorgung.

Das höchste menschliche Glück wäre, wenn wir zufrieden Sterben könnten.


Unser Leitbild unterstreicht unsere Haltung – Ehrenamt

Unsere Grundgedanken:

  • Für uns gehört das Sterben zum Leben.
  • Wir begegnen jedem Bewohner mit Respekt und Achtung.
  • Der Bewohner und seine Angehörigen stehen im Mittelpunkt unserer ehrenamtlichen  Tätigkeit.
  • Unsere Arbeit beruht auf liebevollem Mitgefühl, Achtsamkeit und Wertschätzung.
  • Wir sind konfessionell unabhängig und offen für Menschen aller spirituellen, kulturellen und politischen Orientierungen.
  • Unsere Mitarbeit im Hospiz beruht auf Freiwilligkeit.

Unser Engagement:

  • Unsere Kernaufgabe ist die respektvolle Begleitung der Hospizbewohner sowie ihrer Angehörigen und Freunde.
  • Wir engagieren uns in der Öffentlichkeitsarbeit, um die Themen Sterben, Tod und Trauer in die Gesellschaft zu tragen.
  • Wir bieten den Hinterbliebenen eine verständnisvolle Begleitung und Unterstützung in der Trauerphase an.
  • Wir engagieren uns in der leiblichen Versorgung der Bewohner und ihrer Zugehörigen.
  • Wir nehmen die Wünsche der Bewohner wahr und versuchen diese in Kooperation mit dem Hauptamt umzusetzen.

Unsere Zusammenarbeit:

  • Wir verstehen uns als ein Team und ergänzen uns gegenseitig.
  • Wir setzen unsere Stärken ein und arbeiten gemeinsam an der Verwirklichung unserer Ziele.
  • Unsere Zusammenarbeit ist geprägt durch Offenheit, Ehrlichkeit und Wertschätzung.
  • Wir arbeiten vertrauensvoll und konstruktiv mit den hauptamtlichen Mitarbeitern zusammen und entlasten sie bei ihrer täglichen Arbeit.

„Du zählst, weil Du bist. Und du wirst bis zum letzten Augenblicke deines Lebens eine Bedeutung haben.“

(Cicely Saunders)